polizeimeldung

Mann auf der Oschatzer Straße beraubt – Einbruch in Handyladen

Zehn Minuten nach Mitternacht ist ein junger Mann heute Opfer einer Gewalttat geworden. Der 27-Jährige war auf der Oschatzer Straße unterwegs, als ihn ein entgegenkommendes Trio stoppte. Einer der drei Unbekannten bedrohte ihn mit einem Messer und verlangte nach dem Rucksack. Der Bedrohte rückte den Rucksack samt Portmonee und diversen anderen persönlichen Gegenständen heraus. Daraufhin habe das Trio die Flucht ergriffen, beschreibt ein Polizeisprecher den Tathergang. Eine genaue Täterbeschreibung konnte das Opfer nicht liefern.

Einbruch in Handyladen

In der Nacht zum Mittwoch sind Unbekannte in einen Handyladen an der Leipziger Straße eingebrochen. Nachdem die Täter die Scheibe einer Eingangstür eingeschlagen hatten, gelangten sie in das Geschäft. Dort zerstörten sie eine Glasvitrine und stahlen vier Handys im Wert von etwa 750 Euro. Den Sachschaden bezifferte ein Polizeisprecher auf rund 270 Euro.

Anzeige



  • Anzeige



Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Pieschener Kinotipps ab 18. April

Mit freundlicher Unterstützung des Dresdner Kinokalenders präsentieren wir die Kinotipps der Woche für den Stadtbezirk Pieschen. >>>

Im Interview: Bronwyn Tweddle, seit acht Monaten Chefin im Theaterhaus Rudi

Die Kulturmanagerin und Theatermacherin Bronwyn Tweddle hat im August 2023 die Leitung des Theaterhauses Rudi in Pieschen übernommen. >>>

Kinder belästigt – Tatverdächtiger gestellt

Dresdner Polizisten haben am Montag, am Nachmittag einen 42-jährigen Tatverdächtigen gestellt, der zuvor Kinder vor einer Grundschule >>>

Dresden wählt am 9. Juni: Wer zu den Wahlen zugelassen ist

In knapp acht Wochen werden in Dresden der Stadtrat und der Stadtbezirksbeirat Pieschen gewählt. Zum gleichen Termin findet auch die Wahl >>>

Verbotene Musik und Zusammenstoß mit Polizeiauto

Der Staatsschutz ermittelt gegen einen 18-Jährigen, nachdem dieser an der Kötzschenbroder Straße verbotene Musik abgespielt hatte. >>>