In der Nacht aufgelauert und Handy geraubt

Am Montag hat ein 24-jähriger Mann eine Raubstraftat bei der Dresdner Polizei angezeigt. Demnach hat ein Unbekannter dem Mann in der Nacht zum Samstag in Pieschen auf der Markusstraße aufgelauert. Unvermittelt griff ihn der Täter von hinten an und schlug ihm ins Gesicht. Im nächsten Moment raubte er das Handy des 24-Jährigen. Der junge Mann erlitt leichte Verletzungen. Zum Wert des geraubten Handys liegen keine Angaben vor.

  • Anzeige



Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Schnelles Glasfasernetz für Dresden

Aktuell laufen die Arbeiten zum Ausbau des hochmodernen Glasfasernetzes in den Stadtteilen Pieschen und Trachau. Damit können rund 9.800 >>>

Wohnungen zu verkaufen: Wir öffnen unsere Baustelle am 23. März von 9 bis 11 Uhr für Sie

Unser klimafreundliches Wohnhaus mit nur neun Eigentumswohnungen an der Moritzburger Straße 39 ist in Dresden etwas Besonderes, denn >>>

Für 49 Euro durch die ganze Republik

Für nur 49 Euro im Monat durch die ganze Republik: das Deutschlandticket macht’s möglich. Seit dem 1. Mai können Sie damit bundesweit >>>

Ratgeber: Wie ein Ölfilter funktioniert

Es gibt so einige Teile an einem Kraftfahrzeug, die dem Verschleiß ausgesetzt sind und daher regelmäßig ersetzt werden müssen. So beispielsweise >>>

Und sonst so? Ein Buch über 100 Abende Kreativität

International bekannte Filmmusik, innovative 3D- Prothesen, plastikfreie Kosmetik und vieles mehr – bei näherem Hinsehen stellt >>>