polizeimeldung

Technik aus Kleintransporter gestohlen

Etwas mehr als eine Stunde stand ein Kleintransporter am späten Mittwochabend in der Heidestraße. Als der Fahrer zurückkam, sah er die Bescherung. Unbekannte waren in das Fahrzeug eingebrochen. Aus dem Auto hatten sie eine ganze Technikpalette, angefangen von einem Laptop über ein Notebook bis hin zu einem Tablet sowie einer Kamera entwendet. Auf dem neusten Stand können die Geräte jedoch nicht gewesen sein, erklärte ein Polizeisprecher. Grund: Der Gesamtwert des Diebesgutes wurde mit rund 800 Euro angegeben.

Kommentare sind geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Mehrweg-Becher: Stadt startet Online-Umfrage – Recup bietet Pfandsystem

Umweltbürgermeisterin Eva Jähnigen (Grüne) will den tausendfach verwendeten Einwegbechern beim Coffee-to-go auf den Leib rücken.  >>>

DVB machen Betriebshof in Trachenberge fit für breitere Straßenbahnen

Die Dresdner Verkehrsbetriebe bereiten den Betriebshof Trachenberge auf den Einsatz von breiteren Straßenbahnwagen vor. Ab Herbst >>>

Palais Sommer startet am 4. August und sucht noch Festivalmitarbeiter

Der Dresdner Palais Sommer braucht Verstärkung. Für die Absicherung der gastronomischen Angebote des Kultur- und Kunstfestivals am >>>

Brendler’s Geschichten: Die Klingerstraße in Übigau

Zum 1. Januar 1903 wurden Kaditz, Mickten, Trachau und Übigau nach Dresden eingemeindet. Eine der Folgen für die neuen Stadtteile war >>>

Denkmalschützer: Reithalle in den Kasernen in Übigau war nicht mehr zu retten

Die denkmalgeschützte ehemalige Reithalle im Kasernenhof Übigau war nicht mehr zu retten. Das Amt für Denkmalschutz hat heute Zweifel >>>