Polizei 1503

Rote Ampel missachtet – Zusammenstoß vor dem Elbepark

Zu einem Auto-Crash kam es gestern Nachmittag gegen 17 Uhr vor dem Elbepark. Ein 76-jähriger Audi-A3-Fahrer, der auf der Washingtonstraße in Richtung Autobahnauffahrt unterwegs war, hatte in Höhe Peschelstraße die rote Ampel missachtet, so ein Polizeisprecher.. Ein Ford Focus, der aus  Richtung Elbepark bei grün startete, war das Opfer und es kam zum Zusammenstoß. Der Audi-Fahrer, seine 76-jährige Beifahrerin und ein weitere 66 Jahre alte Insassin wurde bei dem Aufprall verletzt. Auch der 27-jährige Fordfahrer musste ins Krankenhaus. Den an beiden Fahrzeugen entstandenen Sachschaden bezifferte die Polizei mit rund 18.000 Euro.

Kommentare sind geschlossen.

  • Das könnte Sie auch interessieren …

    Pro Pieschen: Info-Stammtisch zum Stadtteilfest Sankt Pieschen

    Die Planungen für das Stadtteilfest Sankt Pieschen laufen längst. Jetzt will der Verein Pro Pieschen über den aktuellen Stand der Vorbereitungen >>>

    Hafencity: Erste Mieter im Juni in der Melkus-Villa – Baustart für Kreativzentrum im Mai

    Das Gerüst ist gefallen. Nach dem neugedeckten Dach sieht man nun auch die frisch sanierte Fassade der Melkus Villa in der Leipziger Straße. >>>

    Einbrüche in Gaststätte und Lagerhalle

    In der Nacht zum Sonnabend im Zeitraum zwischen 1 und 7 Uhr sind unbekannte Täter gewaltsam durch die Eingangstür in eine Gaststätte in >>>

    Brendler’s Geschichten: Dr. Unterdörfer und die Wurzeln des Krankenhauses Dresden-Neustadt

    Angesichts der Tatsache, dass mit Jahresbeginn 2017 die Städtischen Krankenhäuser Dresden-Friedrichstadt und Dresden-Neustadt >>>

    Raubüberfall in der Riesaer Straße

    Gestern Morgen gegen 5 Uhr ist eine 34-jährige Frau Opfer eines Raubüberfalls geworden. Sie war im Bereich der Riesaer Straße unterwegs >>>