Polizei 1503

Rote Ampel missachtet – Zusammenstoß vor dem Elbepark

Zu einem Auto-Crash kam es gestern Nachmittag gegen 17 Uhr vor dem Elbepark. Ein 76-jähriger Audi-A3-Fahrer, der auf der Washingtonstraße in Richtung Autobahnauffahrt unterwegs war, hatte in Höhe Peschelstraße die rote Ampel missachtet, so ein Polizeisprecher.. Ein Ford Focus, der aus  Richtung Elbepark bei grün startete, war das Opfer und es kam zum Zusammenstoß. Der Audi-Fahrer, seine 76-jährige Beifahrerin und ein weitere 66 Jahre alte Insassin wurde bei dem Aufprall verletzt. Auch der 27-jährige Fordfahrer musste ins Krankenhaus. Den an beiden Fahrzeugen entstandenen Sachschaden bezifferte die Polizei mit rund 18.000 Euro.

Kommentare sind geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Begegnungszentrum Impuls sucht Bilder, Collagen und Fotos zum Thema „Berge und Mee(h)r …“

Das Team des DRK Begegnungszentrums Impuls sucht noch Kunstwerke zum Thema „Berge und Mee(h)r…“. Sie sollen in der >>>

Motor Mickten erneuert Sporthallenbeleuchtung – Freistaat gibt 28.000 Euro dazu

Mit 28.000 Euro unterstützt der Freistaat die Erneuerung der Beleuchtung in der Sporthalle des Vereins Motor Mickten. Innenminister >>>

Gehestraße gesperrt: Baubeginn für neue Fernwärmetrasse in Pieschen

Seit Montag ist die Gehestraße eine Sackgasse. Die Bauarbeiten für die neue Fernwärmetrasse haben begonnen. Im ersten Abschnitt zwischen >>>

Berufsorientierung: 9. Oberschule kooperiert mit Stadtentwässerung und NH Hotel

„Es gibt Mädchen, die haben noch nie einen Fußboden gewischt“, meint Jens Schmidt, Küchenchef im NH Hotel in der Hansastraße, >>>