Polizei 1503

Nach Einbruch in Kita neuen Skoda Citigo gestohlen

Eine bittere Entdeckung machte das Personal einer Kita in der Lommatzscher Straße heute morgen um kurz nach 5 Uhr. Der neue Skoda Citigo war verschwunden. Unbekannte hatte in der Nacht ein Kellerfenster aufgebrochen. In der Kita hätten sie dann versucht, in mehrere Zimmer einzudringen, erklärte eine Polizeisprecherin. Beim Büro schafften sie das dann auch und stahlen dort den Autoschlüssel. Der weiße Skoda sei noch neu gewesen, erst seit wenigen Wochen zugelassen. Die Polizei bezifferte den Wert mit 10.000 Euro. Außerdem ließen die Einbrecher drei Fotoapparate aus der Kita mitgehen. Der angerichtete Sachschaden beträgt rund 500 Euro.

Kommentare sind geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Gehestraße gesperrt: Baubeginn für neue Fernwärmetrasse in Pieschen

Seit Montag ist die Gehestraße eine Sackgasse. Die Bauarbeiten für die neue Fernwärmetrasse haben begonnen. Im ersten Abschnitt zwischen >>>

Berufsorientierung: 9. Oberschule kooperiert mit Stadtentwässerung und NH Hotel

„Es gibt Mädchen, die haben noch nie einen Fußboden gewischt“, meint Jens Schmidt, Küchenchef im NH Hotel in der Hansastraße, >>>

Vermisster Mann wieder da – Seniorin fällt nicht auf Trickbetrüger rein

Der seit dem 5. Juni 2017 vermisste 42-jährige Rouven L. aus der Lommatzscher Straße ist wieder da. Der Mann sei von Bekannten in der Stadt >>>

Fête de la Musique im Savoir vivre mit Konzertproben, Lügen und Affen

Bereits zum 15. Mal wird in Dresden die „Fête de la Musique“ gefeiert. Das „Savoir vivre“ auf der  Bürgerstraße wird am Mittwoch >>>

Kondolenzbuch für Helmut Kohl liegt in der Frauenkirche aus

In einem Gedenkraum der Frauenkirche liegt ab Dienstag ein Kondolenzbuch für den verstorbenen Ex-Bundeskanzler Helmut Kohl aus. Darüber >>>