Ampel

Kreuzung Washingtonstraße/Kötzschenbroder Straße morgen früh ohne Ampel

Morgen vormittag, am 18. Mai, fallen in Dresden auf zwei Kreuzungen die Ampeln aus. Als Grund nannte ein Rathaussprecher Wartungsarbeiten. Die Kreuzung Washingtonstraße/Kötzschenbroder Straße ist von 8 bis 9.30 Uhr ohne Ampelregelung.

In der Neustadt fällt zwischen 9.45 und 11.15 Uhr auf der Kreuzung Königsbrücker Straße/Stauffenbergallee die Ampel aus. Statt mit Ampeln werden Polizisten in dieser Zeit den Verkehr regeln.

Kommentare sind geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Jede Ente beim Dresdner Entencup hilft den E-Rolli-Fußballern der Power Lions

Anna Döring spielt seit Oktober 2014 E-Rolli-Fußball beim SV Motor Mickten-Dresden. „Wir sind die erste E-Rolli-Fußballmannschaft >>>

Mehrweg-Becher: Stadt startet Online-Umfrage – Recup bietet Pfandsystem

Umweltbürgermeisterin Eva Jähnigen (Grüne) will den tausendfach verwendeten Einwegbechern beim Coffee-to-go auf den Leib rücken.  >>>

DVB machen Betriebshof in Trachenberge fit für breitere Straßenbahnen

Die Dresdner Verkehrsbetriebe bereiten den Betriebshof Trachenberge auf den Einsatz von breiteren Straßenbahnwagen vor. Ab Herbst >>>

Palais Sommer startet am 4. August und sucht noch Festivalmitarbeiter

Der Dresdner Palais Sommer braucht Verstärkung. Für die Absicherung der gastronomischen Angebote des Kultur- und Kunstfestivals am >>>

Brendler’s Geschichten: Die Klingerstraße in Übigau

Zum 1. Januar 1903 wurden Kaditz, Mickten, Trachau und Übigau nach Dresden eingemeindet. Eine der Folgen für die neuen Stadtteile war >>>