Ampel

Kreuzung Washingtonstraße/Kötzschenbroder Straße morgen früh ohne Ampel

Morgen vormittag, am 18. Mai, fallen in Dresden auf zwei Kreuzungen die Ampeln aus. Als Grund nannte ein Rathaussprecher Wartungsarbeiten. Die Kreuzung Washingtonstraße/Kötzschenbroder Straße ist von 8 bis 9.30 Uhr ohne Ampelregelung.

In der Neustadt fällt zwischen 9.45 und 11.15 Uhr auf der Kreuzung Königsbrücker Straße/Stauffenbergallee die Ampel aus. Statt mit Ampeln werden Polizisten in dieser Zeit den Verkehr regeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Das könnte Sie auch interessieren …

    Tresore aus Sozialzentrum gestohlen – Polizei sucht Zeugen

    Am Sonntagabend gegen 21.45 Uhr war ein Unbekannter in eine Sozialstation in der Trachenberger Straße eingedrungen. Ein Mitarbeiter >>>

    Linke-Stadtrat Kießling: 30-Millionen-Euro-Fond für Sachsenbad und Fernsehturm

    Mit einem Fond für Investitionen in bedeutsame Gebäude der Stadt will Linke-Stadtrat Tilo Kießling die Sanierung des Sachsenbades >>>

    Wurzener Straße: Straßendecke senkt sich nach Havarie

    Die Wurzener Straße wird für die nächsten Tage zur Einbahnstraße. Grund sind Bauarbeiten nach einer Havarie. In Höhe der Bushaltestelle >>>

    6. Trachenfest mit Parade von mehr als 30 Fabelwesen und neuer Hoffnung

    Bruno ist vier Jahre alt und hat heute seinen ersten Trachen gebastelt. Er heißt Feuertrache und soll künftig unter Brunos Hochbett  >>>

    Brendler’s Geschichten: Der Stadtteil Pieschen wird 725 Jahre alt

    Schon Anfang 2017 machte die Tagespresse auf ein Jubiläum aufmerksam, welches dieses Jahr im Dresdner Nordwesten ansteht. Sie schrieb:   >>>