Fritz-Reuter-Straße Gehweg 1303

Gehweg in der Fritz-Reuter-Straße wird instand gesetzt

Auf dem Pieschener Abschnitt der Fritz-Reuter-Straße wird der Gehweg instand gesetzt. Der Weg auf der südlichen Seite besteht aus groben Pflastersteinen, teilweise ist er sogar noch unbefestigt. Zwischen Hansastraße und Großenhainer Straße soll dies nun mittels Betonpflaster geändert werden.

Die Bauarbeiten beginnen am 15. März und sollen am 12. Mai abgeschlossen werden, kündigte heute ein Rathaussprecher an. In dieser Zeit sei der Gehweg abschnittsweise voll gesperrt. Für die Fußgänger werde unmittelbar neben der Baustelle ein Ersatzgehweg eingerichtet. Die Kosten für die Befestigung liegen bei etwa 50.000 Euro. Die Stadt hat die Firma Thiendorfer Fräsdienst mit den Arbeiten beauftragt.

2 Meinungen zu “Gehweg in der Fritz-Reuter-Straße wird instand gesetzt

  1. Oh… Fortschritt? In meiner Nachbarschaft?

    Ich bin erstaunt!

    Die Straßenseite war bisher ja bei Nässe kaum verwendbar – eine durchaus sinnvolle Verbesserung.

  • Das könnte Sie auch interessieren …

    Pro Pieschen: Info-Stammtisch zum Stadtteilfest Sankt Pieschen

    Die Planungen für das Stadtteilfest Sankt Pieschen laufen längst. Jetzt will der Verein Pro Pieschen über den aktuellen Stand der Vorbereitungen >>>

    Hafencity: Erste Mieter im Juni in der Melkus-Villa – Baustart für Kreativzentrum im Mai

    Das Gerüst ist gefallen. Nach dem neugedeckten Dach sieht man nun auch die frisch sanierte Fassade der Melkus Villa in der Leipziger Straße. >>>

    Einbrüche in Gaststätte und Lagerhalle

    In der Nacht zum Sonnabend im Zeitraum zwischen 1 und 7 Uhr sind unbekannte Täter gewaltsam durch die Eingangstür in eine Gaststätte in >>>

    Brendler’s Geschichten: Dr. Unterdörfer und die Wurzeln des Krankenhauses Dresden-Neustadt

    Angesichts der Tatsache, dass mit Jahresbeginn 2017 die Städtischen Krankenhäuser Dresden-Friedrichstadt und Dresden-Neustadt >>>

    Raubüberfall in der Riesaer Straße

    Gestern Morgen gegen 5 Uhr ist eine 34-jährige Frau Opfer eines Raubüberfalls geworden. Sie war im Bereich der Riesaer Straße unterwegs >>>